Alles was Sie über Hypnose wissen wollten?

Was ist Hypnose?

Hypnose (von Hypnos, dem griechischen Gott des Schlafes) ist ein Verfahren zur Erlangung eines veränderten Bewusstseinszustands, der hypnostischen Trance, die durch tiefe Entspannung und Empfänglichkeit für Suggestione gekennzeichnet ist. In Trance ist die gesamte Aufmerksamkeit auf eine bestimmte Sache gerichtet, so dass die restliche Umbgebung ganz oder teilweise ausgeblendet wird -wie wir es auch im Alltag erleben können, wenn wir joggen, entspannt Auto fahen, ein spannendes Buch lesen oder uns aufeinen schwerige Arbeit konzentrieren.

 

So wirkt Hypnose

Die natürliche Fähigkeit zur Alltagstrance wird in der Hypnose gezielt gefördert und verstärkt. So wird es dem Klienten möglich, sich gedanklich aus der momentanen Situation zu entfernen und sich auf angenehme Vorstellungen und Erinnerungen zu konzentrieren. Es kommt zu einer völligen körperlichen Entspannung: Die Atmung wird ruhig, der Blutdruck sinkt und der Pulsschlag verlangsamt sich. In diesem Zustand können sogar chirurgische Eingriffe durchgeführt werden, ohnen dass der Patient etwas davon spürt.

 

Wobei kann mir Hypnose helfen?

Durch positive Beeinflussung Ihres Unterbewusstseins ist bei den unterschiedlichsten Anwedungsgebiete, eine positive Veränderungen in Ihrem Leben zu bewirken.

Hier einige Beispiele:

  • Selbsthilfe bei Schlafstörungen
  • Abnehmen / Gewichtsreduktion
  • Raucherentwöhnung
  • Sportliche Leistungssteigerung
  • Charisma bilden und Persönlichkeitsentwicklung
  • Selbsthilfe bei Phobien /Ängste
  • Lernen leicht gemacht
  • Konzentrationssteigerung
  • Blockaden lösen
  • Tiefenentspannung
  • Gesundheitsprävention & Schmerzkontrolle
  • Schmerzfrei Entbindungen
  • Keinen Angst mehr vor dem Zahnarzt
  • Selbsthilfe bei Kopfschmerzen
  • Selbsthilfe bei Verstopfungen
  • Selbstwertsteigerung und Selbstbewusst
  • Ein glückliches Liebesleben
  • Steigerung von Inspiration und Kreativität
  • und vieles mehr...

 

Jede Hypnose ist eine Selbsthypnose

Viele Menschen glauben, es gäbe einen Unterschied zwischen Fremdhypnose und Selbsthypnose. Doch die Experten (z.B.: Emil Coué wusste es bereits im 18ten Jahrhundert) sind sich einig, dass jede Hypnose in Wirklichkeit Selbsthypnose ist. Ein Hypnosetherapeut kann Ihnen vielleicht helfen, Ihre Trance anzuleiten oder in Trance zu gehen, immer aber haben Sie selbst die Kontrolle und entscheiden ob Sie in Trance gehen wollen. Für manche Menschen ist sogar der Trancezustand so normal, dass Sie erst nach der ersten oder zweiten Sitzung glauben in Hypnose gewesen zu sein.

 

Was ist mkv ?

mentalkommunikative veränderungsarbeit (mkv) ist eine geführte Selbsthypnose, eine Kommunikationskunst die es ermöglicht einen Trancezustand herzustellen, der den Zugang zu Ihrem Unbewussten zulässt und Hilfe zur Selbsthilfe bietet.

 

 

Rechtlicher Hinweis!

Die Ansprechpartnerin und Erstellerin dieser Homepage ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und keine Medizinerin. Sie sollten auf jedemfall dem ärztlichen Rat folgen. Die Ansprechpartnerin gibt keine Heilversprechen. Jeder der diese Dienstleistung in Anspruch nimmt soll auch für das eigene Tun und Lassen selbst verantwortlich sein. Eine Haftung für etwaige Personen-, Sach- oder Vermögensschäden ist insofern ausgeschlossen.



Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum | FotoquelleKontakt 



Hauptstelle: Martin-Luther-Str.5, 50374 Erftstadt | 02235 9218882 | Zweigstelle: Mühlenstr. 47, 50321 Brühl

Anrufen

E-Mail

Anfahrt